Logo
News Header

Eindrücke vom Familienfest

26.10.2022

Liebe Lugredu-Gemeinde,

wir freuen uns, Euch von unserem ersten Stiftungs-Event berichten zu können. Am 03. und 04. September fand in der WM-Arena im hessischen Gießen ein großes, von uns organisiertes Kinder- und Familienfest statt. Über 1000 Menschen kamen an dem Wochenende vorbei, um mit uns zu feiern, eine gute Zeit zu haben und über Natur und Umwelt zu lernen. Dabei konnten wir Spenden in der erfreulichen Höhe von 1168,97 € sammeln.

Vielen Dank an alle die dabei waren und mitgeholfen haben. Ohne Euch wäre das kein Fest gewesen!

Eines der Highlights auf dem Veranstaltungsgelände waren zwei Hüpfburgen, eine kleinere für Kinder bis 6 Jahre und eine große, die den älteren Kindern (und auch den Erwachsenen!) viel Freude bereitete.

Zudem gab es weitere Spielmöglichkeiten, wie einen Bereich mit Bauklötzen, Puzzlematten und einen großen Sandkasten. Eine Seifenblasenmaschine verwandelte die Arena dann optisch vollends in einen großen Festplatz. Vor oder nach dem Spielen, hatten die Kinder die Möglichkeit, sich das Gesicht schminken zu lassen - natürlich mit schönen Tier- und Naturmotiven - und sich ein leckeres Eis oder Waffel zu holen. Es gab einen Zauberer, Musik und natürlich Essens- und Getränkestände.

Wesentlich waren aber natürlich auch naturpädagogische Angebote, wie zum Beispiel das spielerische Pflanz-Experiment, bei dem eine Prunkbohne in einem Einmachglas (gefüllt mit Watte) keimen gelassen wird oder aber die Herstellung von getrocknetem Minztee, der direkt im Anschluss im selbst bemalten, biologisch abbaubarem Trinkbecher genossen werden konnte. So wollten wir spielerisch das Interesse für die Natur wecken, und zeigen, wie spannend, vielfältig und schützenswert sie ist.

Wir freuen uns sehr, dass das erste Familienfest ein so schöner Erfolg war. Wir konnten dadurch viele Erfahrungen sammeln, mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen und uns als Stiftung präsentieren. Es waren zwei aufregende und intensive Tage, die noch lange in uns nachgehallt haben. Es war schön, so viele spielende Kinder und entspannte Erwachsene zu sehen, die den Tag gemeinsam draußen an der frischen Luft genießen und etwas über unsere Umwelt lernen wollten.

Ganz herzlich möchten wir uns noch einmal bei allen Besucher*innen, aber natürlich auch insbesondere bei allen Mitwirkenden und Helfer*innen bedanken. Ohne eure zahlreiche und großzügige Unterstützung wäre dieses Fest so nicht denkbar gewesen. Ein großer Dank also an alle Beteiligten, die bei der Organisation, dem Auf- und Abbau und der Standbetreuung geholfen.

Und ein herzliches Dankeschön:

für die wunderbare Musik: Robel Ambaye mit Unterstützung von Eva und Dennis Geißler und DJ Matt-C.

für Entertainment und Magie: Mathias Rittgen

für die bunten bemalten und strahlenden Kindergesichter: Pinserella Face and BodyArt

für die Hüpfburgen: Jump House

für einen sicheren und entspannten Ablauf: Securityfirma

für die Bühne und Sound: PS Sound

für die gesamte Elektrik: Elektro Weber

für kühle Getränke: Ströher und Söhne

für schmackhaftes Essen: Falafel Zahra, Metzgerei Spaar, Eis da Toni, Hof-Bäckerei Georg Lambertz

für die wunderbare Location: WM Arena

Außerdem geht ein großer Dank an das Bauhaus Gießen, das sich mit einer Sachspende im Wert von 500 € und an das Bauhaus Wetzlar, das sich mit mit einer Sachspende im Wert von 300 € an diesem Fest beteiligt haben. Gespendet wurden Pflanzen, die gegen einen kleinen Obolus an die Besucher*innen verteilt wurden. So konnte jede*r eine Erinnerung und ein Stück Natur mit nach Hause nehmen. Wir freuen uns, dass so viele lokale Akteure zusammengekommen sind, um uns zu helfen, dieses Fest auf die Beine zu stellen und einen ersten Startschuss für die Arbeit unserer Stiftung zu geben.

Im kommenden Jahr wird das Familienfest wieder in der WM-Arena in Gießen stattfinden, in dem auch das naturpädagogischen Angebot ausgebaut werden soll. Ihr habt Anregungen oder möchtet euch einbringen? Dann freuen wir uns über Eure Nachricht. Datum und Uhrzeit der Veranstaltung werden auf diesem Blog noch bekannt gegeben.

Schließen möchten wir mit diesem Apell: „Lasst uns gemeinsam miteinander wachsen und nicht das Fundament sondern die Wurzeln für eine schönere Zukunft zusammen gestalten.“

Euer Lugredu Team

Spendenkonto

IBAN: DE27 5139 0000 0077 2239 08

BIC: VBMHDE5F

Volksbank Mittelhessen

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden

Registriert als Lugredu Stiftung, Regierungspräsidium Gießen Az: RPGI-21-25d0411/4-2022

Freistellungsbescheid: Bescheid nach § 60a Abs. 1 AO über die gesonderte Feststellung der Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO

Steuernummer: 20 250 8509 6

© Lugredu Stiftung 2024

Logo